Angebote zu "Betriebssystem" (36 Treffer)

Microsoft Windows 10 Pro for Workstation
Aktuell
198,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Windows 10 Pro for Workstation Version wird das beliebte und aktuelle Betriebssystem aus dem Hause Microsoft endlich auch fit für Workstations, welche in der Regel mehr Rechenkerne und weitaus mehr Arbeitsspeicher nutzen. Mit diesem Betriebssystem sollen vor allem Anwender erreicht werden, die eine Server-ähnliche Hardware verwenden. Diese besonders leistungsstarke Hardware kann durch die neue Version des Betriebssystems fortan wesentlich effektiver ausgenutzt werden. Die Funktionen der Software im Überblick ideal für Workstations, die mehr Rechenkerne und weitaus mehr Arbeitsspeicher nutzen für Anwender mit Server-ähnlicher Hardware Resilient File System ReFS von Werk aus aktiviert Autokorrektur von großen Datensätzen Unterstützung für die Anwendung der sogenannten NVDIMM-N-Module Unterstützung für RDMA (Remote Direct Memory Access) durch SMD Direct erweiterter Hardware-Support: Workstations mit bis zu vier separaten CPUs Standardbrowser Microsoft Edge, Sprachassistentin Cortana & Windows Hello Tablet-Modus Continuum regelmäßige Updates Systemvoraussetzungen für Windows 10 Professional Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Anzeige: 800 x 600 Vier Besonderheiten stechen bei Windows 10 Pro for Workstation hervor Das Resilient File System ReFS ist bei dieser Version von Windows bereits von Werk aus aktiviert. Es soll einen höheren Schutz gegenüber Datenverlusten bieten und vor allem beim Umgang mit größeren Datenmengen die eigenen Stärken ausspielen. Weiterhin wird für diese Datensätze eine Autokorrektur angeboten, um selbst eine große Anzahl von Daten schnell korrigieren zu können. Die Spezialversion, welche auf dem Windows 10 Professional Betriebssystem aufbaut, besitzt zudem eine Unterstützung für die Anwendung der sogenannten NVDIMM-N-Module. Das sind Speichermodule, welche auf nicht-volatilen Speichern aufbauen. Sie arbeiten ausgesprochen schnell und bieten sogar die Möglichkeit an, die Daten auch dann zu speichern, wenn der PC ausgeschaltet ist. Erneut richtet sich Windows 10 Pro for Workstation damit an den professionellen, besonders anspruchsvollen Anwender. Durch SMD Direct wird eine Unterstützung für RDMA (Remote Direct Memory Access) ermöglicht. Dadurch können eingebaute Netzwerkkarten mit einer geringeren Latenz sowie einer reduzierten CPU-Last arbeiten. Das ist insbesondere dann hilfreich, wenn größere Datenmengen an ein angeschlossenes Netzwerk ausgelagert werden. Für alle Anwender, die mit großen Datenmengen hantieren und spezielle Speichersysteme nutzen, dürfte diese Funktion in Windows 10 Pro for Workstation eine wertvolle Ergänzung sein. Generell wird zudem der Hardware-Support seitens Microsofts ausgeweitet. Künftig können dadurch Workstations mit bis zu vier separaten CPUs verwendet werden. Dieser Umstand ermöglicht es dem Anwender beispielsweise, Prozessoren von Intel und AMD gleichzeitig zu verwenden. Im Endeffekt wird durch das Windows 10 Pro for Workstation Betriebssystem damit eine immens hohe Kernanzahl ermöglicht, welche sonst eher bei Servern Verwendung findet. Die Windows 10 Pro for Workstation Version kann zudem mit bis zu sechs Terabyte Arbeitsspeicher umgehen. Die ausgeweitete Hardware-Unterstützung wird bei besonders anspruchsvollen Anwendern für eine gesteigerte Performance und weitere neue Möglichkeiten bei der Zusammenstellung der Hardware selber sorgen, da fortan nicht mehr die Einschränkungen von Windows 10 Professional berücksichtigt werden müssen. Windows 10 Pro for Workstation zum praktischen Software-Download oder mit USB-Stick-Versand Hier bei Lizenzfuchs können Sie Windows 10 Pro for Workstation wahlweise bequem mit einem Software-Download bestellen, welcher dann direkt nach dem Kauf zur Verfügung gestellt wird, oder aber Sie lassen sich das Betriebssystem auf einem USB-Stick zuschicken. Dann sollte mit einem Versand von bis zu drei Werktagen gerechnet werden. Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an unseren Geschäftskundenbereich .

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 7 Ultimate
Highlight
24,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem leistungsstarken Betriebssystem Windows 7 Ultimate bietet Ihnen Microsoft die effektivste und umfangreichste Version der Windows 7 Reihe an. Kleine Unternehmen und anspruchsvolle Anwender erhalten hier eine für Ihre Zwecke geeignete Unterstützung zur besseren Performance. Das Gesamtpaket besteht neben den Basisprogrammen aus diversen neuen Funktionen für den professionellen Bereich. Die Funktionen der Software im Überblick erhöhte Performance benutzerfreundliche Bedienung verbesserter Windows Explorer neues Sicherheitscenter inkl. Virenscanner und Firewallüberwachung Widgets direkt auf dem Desktop platzieren Unterstützung von Tablet-PCs mit Touchfunktion XP-Modus optimierter Multimediabereich Windows Premiumspiele inklusive Festplattenverschlüsselungsprogramm BitLocker Systemvoraussetzungen für Windows 7 Ultimate Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Internetzugriff Schnell, effizient, übersichtlich Windows 7 Ultimate zeigt generelle optische Verbesserungen wie die Entfernung der Sidebar aus der Vorgängerversion Windows Vista. Dadurch haben Sie nun die Möglichkeit, Widgets beliebig auf dem Desktop zu platzieren. Sie haben die wichtigen Programme und Applikationen schnell zur Verfügung und bewegen sich in einem von Ihnen gestalteten Arbeitsumfeld. Hinzu kommt, dass altbewährte Programme wie Paint und WordPad mit einer Ribbon-Menüleiste versehen wurden, was den Überblick weiter verbessert. Microsoft hat Win 7 Ultimate auf systemtechnischer Ebene optimiert. Dazu gehört etwa die verbesserte Verwaltung externer Geräte oder die Einführung von DirectX 11. Damit verfügen Sie über ein leistungsstarkes System, das auch mit aufwendigen Grafikprozessen zurechtkommt. Windows 7 Ultimate verfügt zudem über alternative Eingabegeräte wie Tablets mit den dazugehörigen Features. Dazu zählt beispielsweise der Multi-Touch. Der Optimierungsprozess wird außerdem dadurch verbessert, dass die Systemanforderungen von Win 7 Ultimate im Vergleich zu Windows Vista niedriger ausfallen. Neue Features unterstützen Ihren Arbeitsprozess Microsoft hat in Windows 7 Ultimate zahlreiche Features und Programme integriert, die Ihre Arbeit am Computer künftig ideal unterstützen. Dazu gehören die Device Stages, mit denen Sie externe Geräte effizienter verwalten. Außerdem helfen Ihnen die Bibliotheken dabei, wichtige Dokumente und Ordner übersichtlich im Explorer zu erfassen. Mithilfe der Sprunglisten gelingt Ihnen fortan auch, schnell auf Daten und Programme zuzugreifen. Der sogenannte Problem Steps Recorder in Win 7 Ultimate gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über auftretende Probleme. Unterstützt wird das Betriebssystem durch das neue Sicherheitscenter, in dem Firewall und Virenscanner überwacht werden. Sicherheit wird groß geschrieben Auch in Sachen Sicherheit hat Microsoft gearbeitet: In Windows 7 Ultimate gibt es nun standardmäßig biometrische Authentifizierungen, mit deren Hilfe Sie sich per Fingerabdruck in Ihrem Profil anmelden können. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Rechteerhöhungen an bestimmte Nutzer zu erteilen. Darüber hinaus arbeitet Win 7 Ultimate mit einer Whitelist für Systemprogramme, bei der dann keine weitere Bestätigung bei der Ausführung gefordert wird. Mithilfe der Blacklist dagegen behalten Sie den Überblick über kritische Programme, die dann bei Benutzung gesondert behandelt werden. Zur weiteren Optimierung des Arbeitsflusses haben die Entwickler in Microsoft Windows 7 Ultimate diverse Features entfernt und gegen neue, nutzvollere ausgetauscht. Darunter fallen zum Beispiel die Unterstützung von Windows Server Domains und der XP-Modus, in dem Sie ältere Programme verwenden können. Exklusiv bietet Win 7 Ultimate die Funktion, dass Sie das Festplattenverschlüsselungsprogramm BitLocker nutzen können sowie virtuelle Festplatten im VHD-Format zu starten. Microsoft Windows 7 Ultimate von Lizenzfuchs Bei Lizenzfuchs bestellen Sie jetzt online und günstig die Software für Ihr neues Betriebssystem. Dabei können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Software lieber als Direktdownload oder per USB-Stick geliefert bestellen möchten. Sie sind sich noch nicht sicher, welches Betriebssystem Sie brauchen? Unser Kundensupport hilft Ihnen gerne bei der Entscheidung weiter.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Home
Top-Produkt
29,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft hat mit dem Betriebssystem Windows 10 Home eine optimale Computerunterstützung für den Heimbereich entwickelt. Sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Nutzer erhalten eine benutzerfreundliche neue Oberfläche. Die Anforderungen für das Windows 10 Home Betriebssystem gleichen denen der Vorgängerversionen Windows 7 und 8.1, wodurch auch ältere Rechner problemlos mit dem System zurechtkommen. Die Funktionen der Software im Überblick bessere Usabiltiy attraktives Kachelsystem komfortabler Internetbrowser Edge digitale Assistentin (Cortana) Tablet-Modus Continuum praktische Biometrie-Funktion Microsoft Hello Systemvoraussetzungen für Windows 10 Home Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Anzeige: 800 x 600 Windows 10 Home: Ideal für jeden Privatanwender dank zahlreicher neuer Features Windows 10 Home wurde als Consumer-Variante hergestellt. Aus diesem Grund ist diese Version auch für den privaten Nutzer geeignet, weil Windows 10 Home neben dem Computer auch auf Laptops und Tablets verwendet werden kann. In Microsoft Windows 10 Home zeigt sich das Startmenü nun in Kacheln, die jeder Benutzer individuell mit Funktionen bestücken kann. Hinzu kommt die Funktion, den Desktop für mehrere virtuelle Desktops zu verwenden. Bei Windows 10 Home hat sich aber nicht nur optisch was getan: Vor allem die zahlreichen Features erleichtern die Arbeit und Bedienung. Der bisherige Internet Explorer wird durch den neuen Internetbrowser Microsoft Edge ersetzt. Auch mit dem Sprachassistenten Cortana wird künftig die Bedienung von Windows 10 Home erleichtert. Im Portfolio befinden sich darüber hinaus die Gesichts- und Fingerabdruckerkennung sowie der Tabletmodus für Touchgeräte. Microsoft Windows 10 Home hat zudem das Feature Windows Holographic integriert, das eine Anwendungsplattform für die dazugehörige HoloLens-Datenbrille ist. Diese muss jedoch separat erworben werden. Mehr Sicherheit mit Windows 10 Auch in puncto Sicherheit und Datenschutz bietet Windows 10 Home einige Neuerungen. Benutzer haben nun größere Entscheidungsfreiheiten um in den Systemeinstellungen die Verbindungen mit Microsoft zu konfigurieren. So lassen sich einfach und ganz persönlich die einzelnen Einstellungen zu den jeweiligen Bereichen wie die Übermittlung von Daten in Form von Feedbacks festlegen. Windows 10 Home unterstützt den Standard 2.0 der FIDO-Allianz zur Internetauthentifizierung. In diesem Zuge haben die Entwickler die biometrische Benutzerauthentifizierung Microsoft Hello eingeführt, die eine Anmeldung ohne Passwort möglich macht. Besserer Support von Spielen dank besserer Grafik Um Spiele grafisch noch besser zu unterstützen, gibt es bei Microsoft Windows 10 Home das neue DirectX 12. Hinzu kommt die Funktion, Spiele von der Konsole Xbox One auf dem Computer im Heimnetzwerk spielen oder streamen zu können. Die gewohnten Programme für Kalender, Mail, Musik, Videos und Fotos sind in Windows 10 Home weiterhin enthalten. Laut Microsoft soll es nach Windows 10 Home zukünftig keine weiteren Windows-Versionen mehr geben. Vielmehr erhalten die Nutzer fortan Updates in Form von Bugfixes und Fehlerbehebungen, zudem sollen stetig neue Features in Windows 10 Home integriert werden. Bestellen Sie jetzt Microsoft Windows 10 Home Bestellen Sie jetzt die Software für Ihr neues Betriebssystem online günstig bei Lizenzfuchs . Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Enterprise
Topseller
69,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Windows 10 Enterprise hat Microsoft ein neues Betriebssystem auf den Markt gebracht, das explizit auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten ist. Dabei sind in dieser Version sowohl die aus Windows 10 Pro bekannten Funktionen als auch gänzlich neue sowie optimierte Features enthalten. Grundsätzlich sollen sämtliche integrierte Funktionen bzw. Features den Geschäftsalltag grundlegend vereinfachen und die entsprechenden Arbeiten effizienter gestalten. Die Funktionen der Software im Überblick optimale Komplettlösung für Unternehmen bessere Usabiltiy attraktives Kachelsystem komfortabler Internetbrowser Edge digitale Assistentin (Cortana) Tablet-Modus Continuum praktische Biometrie-Funktion Microsoft Hello automatische Anpassung an jeweiliges Endgerät Gruppenrichtlinienverwaltung BitLocker sicherer Zugang ins Firmennetz mit Direct Access Branch Cage Device Guard Systemvoraussetzungen für Windows 10 Enterprise Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Anzeige: 800 x 600 Windows 10 Enterprise: Maßgeschneiderte Komplettlösung für Unternehmen Vor allem der Flexibilität der Anwender räumt Microsoft bei Windows 10 Enterprise einen äußerst hohen Stellenwert ein. Gewährleistet wird diese Flexibilität vor allem durch die Kompatibilität mit Touch-Geräten und durch die Mobilität. So können Nutzer von nahezu jedem Standort aus auf Windows 10 Enterprise zugreifen. Neben der Flexibilität bildet zudem die Anwenderfreundlichkeit einen weiteren Schwerpunkt bei dieser Windows 10 Version von Microsoft. So profitieren Sie nun von einer modernen und übersichtlich konzeptionierten Oberfläche, die Ihnen ein intuitives Arbeiten ermöglicht. Das integrierte Startmenü sorgt dabei für zusätzliche Transparenz. Kompatibilität zu allen Endgeräten gegeben Damit Windows 10 Enterprise auch auf allen Geräten optimal arbeitet, passt sich das Programm autark bzw. automatisch den jeweils individuellen Geräteeigenschaften an. Ob klassischer Desktop PC, Netbook oder zum Beispiel Tablet: Die Ansicht variiert dabei je nach Gerät, sodass Sie immer über die optimale Darstellung verfügen. Dabei spielt es auch keine Rolle, wenn Sie Windows 10 Enterprise auf einem älteren Gerät nutzen. Denn Microsoft hat die Systemanforderungen kaum verändert und benötigt zudem auch keine neue Hardware, um das System stabil zu halten. Funktionen und Features orientieren sich an den Bedürfnissen von Unternehmen Dank der integrierten Features respektive Funktionen entpuppt sich Windows 10 Enterprise als die optimale Komplettlösung für Unternehmen jeder Größenordnung. Neben den expliziten Business Funktionen Gruppenrichtlinienverwaltung, Domänenbeitritt, Remote Desktop oder zum Beispiel BitLocker hat Microsoft Windows 10 Enterprise auch ganz spezielle Features präsentiert. Hier ist vor allem die Funktionen Direct Access zu nennen, die den mobilen Mitarbeitern eines Unternehmens einen sicheren Zugang ins Firmennetz garantiert. Aber auch der AppLocker als optimierter SRP-Nachfolger, der Branch Cache oder der Device Guard erleichtern die digitalen Zugriffsmöglichkeiten, die Zusammenarbeit und die Kommunikation in einem Unternehmen. Betriebssystem-Version wird stetig erweitert und verbessert Ebenfalls mit an Bord sind auch der bewährte Sprachassistent Cortana, der für Touch-Geräte entwickelte Continuum Modus sowie ebenfalls der neue Internetbrowser Edge. Für ein Plus an Sicherheit soll zudem die integrierte Gesichts- und Fingerabdruckerkennung sorgen. Des Weiteren ermöglicht es Ihnen diese Version Azure Active Directory beizutreten, der als cloudbasiertes Verzeichnis- und Identitätsverwaltungsdienst den Zugriff auf DropBox, Office 365 und anderen Cloud-SaaS-Anwendungen ermöglicht. Erfreulich ist dabei, dass Windows 10 Enterprise stetig verbessert und erweitert werden soll. Profitieren auch Sie von Windows 10 Enterprise Bei Lizenzfuchs gibt das Windows 10 Enterprise als Direktdownload. Schnell und einfach ist die ausgewählte Software heruntergeladen und bereit zur Installation auf Ihrem PC, Tablet oder Laptop. Bei Fragen hilft Ihnen gerne unser erfahrener Kundensupport zur Verfügung. Sie wollen Ihr Unternehmen auf den neuesten Stand bringen, sind aber unsicher, welches Betriebssystem am besten für Sie geeignet ist? In unserem Geschäftskundenbereich finden Sie die Antwort.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise: 10 D...
Empfehlung
248,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Weil die Enterprise-Edition vom Exchange Server 2016 speziell für große Unternehmen beziehungsweise Konzerne entwickelt wurde, liegt es nahe, dass der Bedarf an nagelneuen Geräte-Lizenzen ebenfalls entsprechend hoch ausfällt. Deshalb bieten wir Ihnen bei Lizenzfuchs den praktischen Vorteilspack mit Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 10 Device CALs zum Top-Preis an. Mit diesem können Sie bis zu zehn Geräte/Arbeitsplätze für die Verwendung der Mail-Datenbanken und aller Exchange Enterprise Funktionen registrieren. Jetzt 10 Device CALs für Exchange 2016 clever online kaufen und Vorteile sichern Die Lizenzierung über eine Device CAL ist der zweite Weg im Vergleich zu den User CALs. Letztere registrieren einen bestimmten Anwender, der seinen Arbeitsplatz frei wählen kann. Bei der hier angebotenen Device CALs ist es genau andersherum, denn dann wird ein Arbeitsplatz beziehungsweise Gerät lizenziert, wobei es egal ist, welche Person gerade an diesem arbeitet - ein Zugriff auf den Exchange Server 2016 ist immer gegeben, mitsamt allen Funktionen, Features und den zahlreichen Vorteilen! Mit dem Erwerb der Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 10 Device CALs erhalten Sie unter anderem höchste Sicherheitsstandards und moderne Anti-Spam-Filter geboten. Microsoft arbeiten beispielsweise mit dem "Intelligent Message Filter (IMF)" sowie den SmartScreen-Filtertechnologien. Damit soll sichergestellt werden, dass potentiell schädliche E-Mails gar nicht erst im Postfach landen, sondern direkt "weggesperrt" werden. Somit schützen Sie nicht nur das individuelle Gerät, sondern zugleich das komplette Netzwerk im Unternehmen mitsamt allen daran angeschlossen Computern, Laptops und mobilen Endgeräten sowie Servern. Sehr praktisch: Dank existenter Antivirus-API lässt sich der Exchange Server ganz bequem mit Antiviren-Programmen von Drittanbietern koppeln. Sie bleiben also weiterhin sehr flexibel aufgestellt, ohne auf ein Höchstmaß an Sicherheit verzichten zu müssen. Optimierte Prozesse, maximale Produktivität: Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 10 Device CALs Vom individuellen Anwender im Unternehmen bis hin zum Admin: Exchange Server 2016 von Microsoft in der Enterprise-Edition ist so aufgestellt, dass an "allen Ecken und Kanten" Verbesserungen und Optimierungen gewährleistet sind. Unter anderem wird das durch eine intuitiv zu bedienbare Oberfläche für Admins mit vielen wertvollen Features und Funktionen gewährleistet. Maßnahmen zur Data Loss Prevention oder übergreifende Funktionen aus Office 365 stellen kein Hindernis dar. Weiterhin wurden viele wertvolle Features integriert, die eine plattform- und abteilungsübergreifende Kommunikation zwischen Mitarbeitern erlauben. Erwähnenswert ist an dieser Stelle zum Beispiel die mobile Unterstützung für iOS und Android, realisiert durch die ausgereifte Outlook-App. Ergänzend dazu wird Outlook auch noch in einer ressourcenfreundlichen Web-App angeboten. Der Exchange Server bietet zudem eine zentrale Datenablage, welche durch Maßnahmen zur Überwachung vom verfügbaren Speicher ergänzt werden. Jede einzelne der bis zu 100 möglichen Postfach-Datenbanken verfügt über einen Speicher von 2 TB und genügt damit selbst den höchsten Anforderungen. Compliance Anforderungen im Unternehmen werden mit dem Exchange Server ebenfalls unterstützt. Jetzt bestellen und Lizenzfuchs -Vorteile genießen Bestellen Sie noch heute das praktische Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 10 Device CALs Set aus zehn Geräte-Lizenzen. Diese zugriffsabhängigen Lizenzen sind zwingend zur Nutzung vom Exchange Server erforderlich, werden folglich sowieso benötigt. Speziell in größeren Unternehmen ist es daher nur wirtschaftlich und praktisch zugleich, sich diese über einen günstigen Preis im praktischen Set zu sichern!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 R2 Essentials
Unser Tipp
159,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Server 2012 R2 Essentials bekommen Sie das ideale Programm, um sich weiterhin auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren und trotzdem ein umfangreiches Servernetzwerk aufzubauen und zu verwalten. Eine gut strukturierte Nutzeroberfläche und die einfache Handhabung erleichtern Ihnen den Einstieg. Bis zu 25 Benutzer oder 50 Geräte können als Arbeitsplatz eingerichtet werden. Zusätzliche User CALs sind nicht nötig. Sollten Ihnen bei Windows Server Essentials 2012 doch die Arbeitsplätze ausgehen, können Sie jederzeit auf eine höhere Version von Windows Server aufrüsten. Cloudbasierte Dienste und ständiger Zugriff Die integrierten Cloud-Dienste sorgen für ein flexibles Arbeiten und Teilen der Dateien. Mit der My Server App für Windows und Windows Phone haben Sie die Möglichkeit, extern auf Daten und Verwaltungstools zuzugreifen. Windows Server 2012 R2 Essentials kann sowohl auf physischen Servern als auch virtuellen Computern installiert werden. Die Funktion Client Computer Backups sichert die Daten von allen integrierten Rechnern zentral auf dem Server – und auf Wunsch automatisch und regelmäßig. Der optimierte Connector sorgt für ideale Optionen bei der Clientbereitstellung. Die Programme Office 365 und Microsoft Azure inklusive Benutzerverwaltung sind in Windows Server 2012 Essentials R2 ebenfalls vorhanden. Durch die cloudbasierten Dienste haben Sie jederzeit und von überall Zugriff auf Ihre Daten, was Ihren Mitarbeitern ein flexibles Arbeiten ermöglicht. Als Administrator in Windows Server 2012 R2 Essentials gewähren Sie Ihnen einen sicheren Zugang zu den Unternehmensdaten und relevanten Anwendungen. Ihre Mitarbeiter brauchen einzig eine Internetverbindung samt Webbrowser. Zusätzlich können Sie durch die Integration von Office 365 Benutzerkonten erstellen und zugehörige Postfächer anlegen. Verwaltung und Sicherheit leicht gemacht Aus der Ferne erledigen Sie dank Server 2012 R2 Essentials Verwaltungsaufgaben, indem Sie über die My Server App für Windows und Windows Phone von fast jedem Gerät und von überall auf Ihr Serversystem zugreifen. Der sogenannte Remotezugriff sorgt für reibungsloses Arbeiten von Smartphone, Laptop oder Tablet. Es ist Ihnen ebenfalls möglich über Ihren Webbrowser auf Dateien, Ordner und Clientcomputer zu kommen. Mit Windows Server 2012 Essentials R2 schützen Sie Ihre Daten vor Verlust und Missbrauch. Dazu bietet sich die Dateiversionsverlauf-Sicherung an, die eine Datensicherung pro Benutzer statt wie üblich pro Gerät durchführt. Gibt ein Rechner den Geist auf, können Sie alle Dateien eines Mitarbeiters auf dem neuen Endgerät wiederherstellen. Außerdem bietet Server 2012 R2 Essentials die Alternative automatische Client-Computer-Backups durchzuführen, damit Sie potenziellem Datenverlust vorbeugen und alle Daten zentral auf dem Server speichern. Zwei Wege der Installation Windows Server 2012 Essentials R2 verfügt nicht über die Virtualisierungsplattform Hyper-V, allerdings können Sie das System sowohl auf einem physischen Server als auch einem virtuellen Computer installieren. Sie entscheiden damit, wie Sie Server 2012 R2 Essentials zukünftig nutzen wollen. Zur Optimierung Ihrer IT und zur Kostenminimierung ist das Serversystem Windows Server 2012 Essentials R2 ideal. Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 R2: 1 Device CAL
Topseller
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei einem Kauf von Windows Server 2012 muss eine Lizenzierung der Zugriffe auf den Server erfolgen. Das geschieht über die sogenannten "Zugriffslizenzen" von Microsoft, welche im Englischen als "Client Access License" beziehungsweise "CAL" bezeichnet werden. Möchten Sie eine Windows Server 2012 R2: 1 Device CAL günstig kaufen, können Sie das ganz bequem hier online erledigen. Speziell die Device CAL steht für eine Lizenzierung von Geräten. Vereinfachung des Lizenzmodells schafft mehr Übersicht Mit der Einführung vom Windows Server 2012 haben Microsoft auch ihr Lizenzmodell überarbeitet und deutlich vereinfacht. Bei einem Device-CAL, wie es beim Windows Server 2012 R2: 1 Device CAL zutrifft, werden Geräte lizenziert, welche mit dem Server interagieren und folglich auf diesen zugreifen. Es ist im Zuge dessen wichtig zu verstehen, dass diese beim Datacenter und der Standard-Edition ab Werk nicht enthalten sind, Sie diese folglich separat günstig kaufen sollten. Die Lizenzierungen liefern sowohl auf den Windows Server 2012 als auch auf ältere Versionen Zugriff. Umgekehrt funktioniert das aber nicht, weshalb Sie alte Lizenzierungen erneuern müssen. Erweiterte Features machen es unabdingbar, dass außerdem spezielle CALs erworben werden. Für den Remote Desktop Service wären beispielsweise "RDS-CALs" erforderlich. Welche Lizenzierung sollten Sie kaufen? Die Windows Server 2012 R2: Device CAL kann Sie und Ihr Unternehmen viel Geld sparen. Generell sollten Sie vor dem Kauf der Lizenz bedenken, wie diese später einmal eingesetzt wird. Die Unterteilung in User (Benutzer) und Device (Gerät) trägt dafür Sorge. Wird ein Arbeitsplatz beispielsweise von mehreren Ihrer Mitarbeitern benutzt, ist eine Device CAL wie die Windows Server 2012 R2: 1 Device CAL sinnvoller, da diese dann den kompletten Laptop oder Desktop PC abdeckt, unabhängig davon, welcher Mitarbeiter aktuell an diesem arbeitet. Eine Kombination aus mehreren Lizenzen ist ebenfalls möglich, weshalb Sie in unserem Shop eine große Auswahl der Windows Server 2012 Lizenzen zum günstigen Preis vorfinden.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 R2: 10 Device CALs
Unser Tipp
105,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei einem Kauf von Windows Server 2012 muss eine Lizenzierung der Zugriffe auf den Server erfolgen. Das geschieht über die sogenannten "Zugriffslizenzen" von Microsoft, welche im Englischen als "Client Access License" beziehungsweise "CAL" bezeichnet werden. Möchten Sie eine Windows Server 2012 R2 Device CAL günstig kaufen, können Sie das ganz bequem hier online erledigen. Speziell die Device CAL steht für eine Lizenzierung von Geräten. Vereinfachung des Lizenzmodells schafft mehr Übersicht Mit der Einführung vom Windows Server 2012 haben Microsoft auch ihr Lizenzmodell überarbeitet und deutlich vereinfacht. Bei einem Device-CAL, wie es beim Windows Server 2012 R2 Device CAL zutrifft, werden Geräte lizenziert, welche mit dem Server interagieren und folglich auf diesen zugreifen. Es ist im Zuge dessen wichtig zu verstehen, dass diese beim Datacenter und der Standard-Edition ab Werk nicht enthalten sind, Sie diese folglich separat günstig kaufen sollten. Die Lizenzierungen liefern sowohl auf den Windows Server 2012 als auch auf ältere Versionen Zugriff. Umgekehrt funktioniert das aber nicht, weshalb Sie alte Lizenzierungen erneuern müssen. Erweiterte Features machen es unabdingbar, dass außerdem spezielle CALs erworben werden. Für den Remote Desktop Service wären beispielsweise "RDS-CALs" erforderlich. Welche CALs sollten Sie kaufen? Die Windows Server 2012 R2: 10 Device CALs kann Sie und Ihr Unternehmen viel Geld sparen. Generell sollten Sie vor dem Kauf der Lizenz bedenken, wie diese später einmal eingesetzt wird. Die Unterteilung in User (Benutzer) und Device (Gerät) trägt dafür Sorge. Wird ein Arbeitsplatz beispielsweise von mehreren Ihrer Mitarbeitern benutzt, ist eine Device CAL wie die Windows Server 2012 R2: 10 Device CALs sinnvoller, da diese dann den kompletten Laptop oder Desktop PC abdeckt, unabhängig davon, welcher Mitarbeiter aktuell an diesem arbeitet. Eine Kombination aus mehreren Lizenzen ist ebenfalls möglich, weshalb Sie in unserem Shop eine große Auswahl der Windows Server 2012 Lizenzen zum günstigen Preis vorfinden.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
AutoCAD Inventor LT Suite
Topseller
706,71 € *
ggf. zzgl. Versand

Die AutoCAD Inventor LT Suite enthält die beiden Programme Inventor LT und AutoCAD LT in einem Paket. Mechanische 3D-CAD-Konstruktionen in 2D-CAD-Zeichnungen umsetzen, PDF-Dateien importieren und Zusammenarbeit mit Teammitgliedern oder Kunden sind mit diesem Programm-Bündel ab sofort kein Problem! Die AutoCAD Inventor LT Suite bietet Ihnen die perfekte Kombination für CAD-Software und 3D-Modelle, um nicht nur den Workflow, sondern auch die Qualität Ihrer Projekte in vollem Umfang zu steigern. Funktionen der Software im Überblick 3D-Modellierung für Ihre 2D-Arbeitsabläufe Erstellung von 3D-Bauteilen rechnerunterstütztes Konstruieren u. a. für Ingenieurwesen, Architektur, Bau und Konstruktion grafisch-interaktive Erstellung und Bearbeitung von zweidimensionalen Konstruktionsplänen mechanische Konstruktion in 3D Funktion zur Direktbearbeitung Freiform-Modellierung modellbasierte Definition Freiform-Werkzeuge Import/Export von 3D-CAD-Daten DWG-Kompatibilität parametrische Modellierung Autodesk Viewer Autodesk-Drive Systemanforderungen für die AutoCAD Inventor LT Suite Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit) Prozessor: 3 GHz oder mehr RAM: 32 GB Festplattenspeicher: 40 GB Anzeige: mind. 1280 x 1024 Internetverbindung Mechanische 3D-CAD-Konstruktionen in 2D-CAD-Zeichnungen übertragen Mit der AutoCAD Inventor LT Suite können Sie mechanische 3D-CAD-Konstruktionen in 2D-CAD-Zeichnungen übertragen und darüber hinaus in vieler weiterer Hinsicht Ihre Projekte optimieren. Im professionellen Gebäudemanagement werden immer häufiger Systeme für Computer-Aided-Design (CAD) eingesetzt. CAD-Systeme wurden u. a. für das Ingenieurwesen, Architektur, Bau und Konstruktion sowie viele weitere Anwendungen entwickelt. Mit AutoCAD LT erstellen Sie 2D-Entwurfsideen. Mithilfe leistungsfähiger Dokumentationswerkzeugen gelingen Ihnen problemlos technische Zeichnungen, nachträgliche Bearbeitungen Ihrer Entwürfe sowie der reibungslose Austausch der Daten mit Teammitgliedern und Kunden. Mit Inventor LT ergänzen Sie Ihre 2D-Entwürfe aus AutoCAD LT durch 3D-CAD-Funktionen für die mechanische Konstruktion. Erweitern Sie Ihren Konstruktionsprozess mit leistungsstarken Funktionen für die parametrische Modellierung auf Bauteilebene, geräteunabhängige Online Zusammenarbeit, Multi-CAD-Interoperabilität, branchenweit gängige DWG-Zeichnungen und vielen weiteren hilfreichen Funktionen. 2 in 1: Die AutoCAD Inventor LT Suite jetzt clever online bestellen Die AutoCAD Inventor LT Suite bietet Ihnen die perfekte Kombination für CAD-Software und 3D-Modelle. Bestellen Sie noch heute die Original-Autodesk-Software und starten Sie mit tollen Projektentwürfen in 2D und 3D. Mit dieser innovativen Software verbessern Sie Ihre Performance direkt und machen Entwürfe leichter nachvollziehbar für andere. Darüber hinaus lassen sich bereits erstellte Entwürfe viel leichter teilen dank dem integrierten Autodesk Viewer. Kunden oder Teammitglieder können sich Ihre Entwürfe auf diese Weise jederzeit anschauen, prüfen und gegebenenfalls Kommentare anfügen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
AutoCAD LT
Empfehlung
389,76 € *
ggf. zzgl. Versand

AutoCAD LT ist eine CAD-Software für Architekten, Ingenieure und Baufachleute. Planer nutzen die Software zur Erstellung von 2D-Zeichnungen und zur Dokumentation. CAD bezeichnet Computer Aided Design und dient zum Entwerfen, Konstruieren und Präsentieren von Konstruktionszeichnungen und Karten, sowohl für 2D- als auch 3D-Modelle. Funktionen der Software im Überblick für Windows & macOS rechnerunterstütztes Konstruieren u. a. für Ingenieurswesen, Architektur, Bau und Konstruktion grafisch-interaktiven Erstellung und Bearbeitung von zweidimensionalen Konstruktionsplänen Modellbildung mittels 3D-Grafiken XRef-Vergleich Zeichnungsverlauf Blockpalette Cloud-Speicheranbindung verbesserter DWG-Vergleich inklusive AutoCAD Mobil-App und die neue AutoCAD Web-App Systemanforderungen für AutoCAD LT Betriebssystem: Windows, macOS (entsprechend den Autodesk-Bestimmunge für den Produktsupport-Lebenszyklus) Prozessor: 3 GHz (64-Bit) RAM: 16 GB Festplattenspeicher: 7 GB Anzeige: 1920 x 1080 Internetverbindung Präzise 2D-Zeichnungen mit leistungsstarken Zeichenwerkzeugen Im professionellen Gebäudemanagement werden immer häufiger Systeme für Computer-Aided-Design (kurz: CAD) eingesetzt. CAD-Systeme wurden für eine breite Skala an Anwendungsmöglichkeiten entwickelt und wird u. a. in den Bereichen Ingenieurwesen, Architektur, Bau und Konstruktion sowie viele weitere Anwendungen eingesetzt. In AutoCAD LT betrachten, bearbeiten und erstellen Sie Zeichnungen geräteübergreifend – ganz gleich, ob es sich dabei um die Desktop-Variante, die Web-App oder Mobilgeräte handelt. Mit der Cloud von Autodesk greifen Sie dabei auf alle DWG-Dateien in AutoCAD LT zu. Über den Zeichnungsverlauf können Sie frühere und aktuelle Versionen einer Zeichnung vergleichen und sich jede Entwicklungsphase Ihrer Projekte ansehen. Die integrierte Blockpalette bietet Ihnen die Möglichkeit, einzelne Blockinhalte in AutoCAD LT auf dem Desktop zu betrachten oder alternativ in der Web-App. Im XRef-Vergleich sehen Sie Änderungen an der aktuellen Zeichnung, die aus geänderten externen Referenzen – sogenannten XRefs – resultieren. Vergleichen Sie zwei Versionen einer Zeichnung direkt im aktuellen Fenster. Der verbesserte DWG-Vergleich ermöglicht Ihnen somit, zwei- und dreidimensionale Konstruktions- und Metadaten direkt auf dem Desktop gegenüberzustellen. Mit AutoCAD LT erstellen Sie 2D-Dokumentationen und Zeichnungen mit einem umfassenden Satz von Werkzeugen zum Zeichnen, Bearbeiten und Beschriften. Greifen Sie bei Bedarf jederzeit auf Werkzeuge zu – kontextabhängige Registerkarten in der Multifunktionsleiste, multifunktionale Griffe, benutzerdefinierte Werkzeugpaletten und eine intelligente Befehlszeile. Holen Sie sich die neuesten technologien inklusive TrustedDWG, Unterstützung für hochauflösende Monitore, Migrationswerkzeuge und die AutoCAD Desktop-App. AutoCAD LT jederzeit und überall nutzen Dank zahlreicher Leistungsverbesserungen profitieren Sie darüber hinaus von schnelleren Speicher- und Installationszeiten. Nutzen Sie Multicore-Prozessoren für reibungslosere Dreh-, Schwenk- und Zoomvorgänge. Bestellen Sie noch heute AutoCAD LT clever online bei Lizenzfuchs . Erstellen, bearbeiten und betrachten Sie CAD-Zeichnungen im Browser mit der AutoCAD Web-App oder in der AutoCAD Mobil-App. Speichern Sie Zeichnungen vom Desktop zum Ansehen und Bearbeiten in den AutoCAD Web- und Mobil-Apps.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot